Statue - Osiris ägyptischer Gott des Jenseits, der Wiedergeburt und des Nils - bronziert
47.999959

48,00 EUR

incl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Art.Nr. MC90111

sofort lieferbar - letzter Artikel

Lieferzeit 2-4 Tage nach Bestelleingang


Statue - Osiris ägyptischer Gott des Jenseits, der Wiedergeburt und des Nils - bronziert

Größe:

Höhe ca. 29cm, Breite ca. 13cm

Info:

Osiris (übersetzt etwa: Sitz des Auges) ist der ägyptische Gott des Jenseits, der Wiedergeburt und des Nils. Der zugehörige Osirismythos gilt als übertragener Mythos auf die Natur, ohne dass Osiris selbst als Vegetationsgott wirkt.

Nilflut
Gemäß der altägyptischen Überlieferung entsprang der Nil dem Bein des Osiris im Abaton auf Philae. Die Nilflut symbolisierte seine Ausflüsse, die im Mittelmeer mündeten. Seine jährliche Wiedergeburt kündigte sich durch den Himmlischen Nil  an, der im Süden an den Grenzen Ägyptens auf die Erde niederging und den Nil ansteigen ließ.

Der Himmlische Nil“ wird durch das Sternbild Eridanus repräsentiert, das am Bein von Osiris (Orion) beginnt. Die Nilflut wurde als Leichensekret des Osiris gedeutet.
Osiris fällt damit in die Kategorie derjenigen Fruchtbarkeitsgötter, die durch ihren Tod neues Leben ermöglichen.

Totengott

Osiris ist Gott und Richter über die Toten und der Unterwelt und ebenfalls Herrscher der unterirdischen Welt, der Duat. Vor ihm müssen sich die Toten verantworten, bevor sie in das Jenseits eintreten können.
Alle jenseitigen Feinde der Verstorbenen, wie die Netzfänger oder die mit den schrecklichen Gesichtern, sind Abgesandte des Osiris und damit per Definition keine bösen Mächte, da sie Feinde des Osiris verfolgen und töten.
Doch damit es nicht zu Verwechslungen kommt, enthält jede Sprüchesammlung, die den Toten im Grab begleitet, üblicherweise Beschwörungen gegen diese Dämonen.

Fruchtbarkeitsgott

Durch die Wiedererstehung ist Osiris zum Fruchtbarkeitsgott geworden.
In der griechisch-römischen Zeit wurde am 27. Choiak (23. November greg. seit Augustus) das „Fest des Auffindens des Unterschenkels von Osiris“ gefeiert.
An diesem Tag erschuf Osiris die Gottheit Nemti in Form einer Made aus Silber, die am Kopf eines Rindes befestigt ist.

Material: Kunstharz/ Polyresin

Farbe: bronziert

Stichworte:

Götter Göttinen Heidentum Pagan Statuen Wicca Kelten Gods Goddesses statues OBOD PFI Pagan Federation Dekoration Witchcraft Mythologie Mythology Greek Griechisch Roman Römisch Nordic Nordisch Germanisch Wikinger Ägypten