Statue - Epona - keltische Göttin der Pferde & Fruchtbarkeit - Tonoptik - Dekoration - Ritualbedarf
49.999992

50,00 EUR

incl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Art.Nr. SS_EPD

sofort lieferbar - letzter Artikel

Lieferzeit 2-4 Tage nach Bestelleingang


Statue - Epona - keltische Göttin der Pferde & Fruchtbarkeit - Tonoptik - Dekoration - Ritualbedarf

This image from Denon in Gaul shows Epona placidly seated on a mare, accompanied by a foal, with her hand bestowing blessing. Perfect for any horse lover.

Größe:

Höhe: ca. 25,4cm

Info:
Epona, seltener auch Epana genannt, ist eine keltische Göttin der Fruchtbarkeit sowie die römische Göttin der Pferde.
Der Name leitet sich vom altkeltischen *epos, irisch ech (beides: „Pferd“) und kymrisch ebol („Fohlen“) ab.
Die Verehrung Eponas war zu Zeiten der Kelten und Gallo-Römer in der Antike bis Spätantike im gesamten keltischen Raum verbreitet, was durch rund 60 Weiheinschriften bezeugt ist. Epona wurde meist mit Pferden, oft auch mit einer Schale, Früchten oder einem Füllhorn abgebildet, was auf eine zusätzliche Funktion als Fruchtbarkeitsgöttin schließen lässt.
Die römischen Truppen übernahmen Epona als Göttin der Pferde und der Reiterei, wobei sie nicht nur als Schutzgöttin der Kavallerie, sondern auch der Wagenführer verehrt wurde.
Als Mutter- und Landesgöttin wird sie in ihrer Funktion als Nothelferin gesehen; im inselkeltischen Bereich wird sie mit Rhiannon verglichen.

Material:
Kunstharz/ Polyresin

Farbe: Tonfinish

Stichworte:

Sacred Source Dryad Design Götter Göttinen Heidentum Pagan Statuen Wicca Kelten Gods Goddesses statues OBOD PFI Pagan Federation Dekoration