Kerzenständer - 2er Set Efeu & Rosen - coloriert
32.000052

32,00 EUR

incl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Art.Nr. VG766-6033

sofort lieferbar - letzter Artikel

Lieferzeit 2-4 Tage


Kerzenständer - 2er Set Efeu & Rosen - coloriert

2er Set - Lieferung ohne Kerzen

Rote Rosen gelten seit dem Altertum als Symbol von Liebe, Freude und Jugendfrische.
Die Rose ist der Aphrodite, dem Eros und Dionysos geweiht, später der Isis und der Flora.
Bei den Germanen ist sie die Blume der Freya.
Antike Sagen beschreiben die Entstehung der Rosen als Überbleibsel der Morgenröte auf Erden, als zusammen mit Aphrodite dem Meerschaum entstiegen, oder aus dem Blut des Adonis entstanden.
Mit der Rose war auch die Vorstellung des Schmerzes verbunden („Keine Rose ohne Dornen“) und wegen ihrer hinfälligen Kronblätter auch mit Vergänglichkeit und Tod.
Die rote Farbe wurde auf das Blut der Aphrodite, die sich an den Stacheln verletzte, zurückgeführt, oder auf das Blut der Nachtigall, die die ursprünglich weiße Rose mit ihrem Herzblut rot färbte.
Die Römer feierten im Frühling den dies rosae. Diese Rosalia waren eine Art Totengedenken, bei einigen slawischen Völkern wurden sie zum Naturfest Rusalija und zu den weiblichen Dämonen Russalki.
Bei den Germanen wurden die Rosen mit dem Tod in Verbindung gebracht. Sie wurden auf Opferplätzen und Gräbern gepflanzt.
In der Ostschweiz und im Allgäu werden heute noch abgelegene Friedhöfe als Rosengarten bezeichnet.
Die Rose, besonders die weiße, gilt seit dem Altertum auch als Zeichen der Verschwiegenheit. Seit dem Mittelalter enthält das Schnitzwerk vieler Beichtstühle auch Rosen als Symbol der Verschwiegenheit: Dem Priester wurde das Gesprochene sub rosa („unter der Rose“), also streng vertraulich, mitgeteilt.

Höhe: 21cm

Material:
Kunstharz/ Polyresin coloriert

Farbe: coloriert